V782 Tierwachstum HMGA1

V782 Kategorien: ,

 30,- exkl. MwSt.
 32,10 inkl. MwSt.

Züchten:  Landrasse
Auch bekannt als:  HMGA1

10

Arbeitstage

Für Anfragen zu unseren Produkten oder Anfragen nach größeren Mengen von DNA-Tests kontaktieren Sie uns bitte.
Zurück zu allen DNA-Tests für schweine

Das HMGA1-Gen (High Mobility Group AT-hook protein 1) ist am Wachstum von Tieren beteiligt. Das Gen beeinflusst den Magermasseanteil, das Wachstum und das Rückenfett bei verschiedenen Schweinerassen.

Die in diesem Test analysierte Mutation zu HMGA1, die als NaeI-Mutation bezeichnet wird, wurde speziell mit einem oder mehreren Messungen der Fettablagerung bei mehreren Schweinerassen in Verbindung gebracht. Dies kann es den Erzeugern ermöglichen, für magere oder fettere Schweine zu selektieren.

Zusätzliche Informationen

Auch bekannt als

Züchten

Chromosom

Gen

Vererbungsmodus

Organ

Veröffentlichungsjahr

Spezifikationen

Chromosom: 7

Gen: HMGA1

Vererbungsmodus: multifaktoriell

Organ: Mehrere Systeme

Klinische Merkmale

Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass der HMGA1-Locus eine oder mehrere ursächliche Mutationen für die Variation der Fettmasse bei Schweinen enthält, indem er das Wachstum und die Differenzierung adipozytärer Zellen beeinflusst, was zu Adipositas-Phänotypen führt.

Referenzen

Pubmed: 15687400