R851 Faktor-XI-Mangel (FXID)

R851 Kategorien: ,

 39,95 exkl. MwSt.
 42,75 inkl. MwSt.

Züchten:  Holstein
Auch bekannt als:  FXID

10

Arbeitstage

Für Anfragen zu unseren Produkten oder Anfragen nach größeren Mengen von DNA-Tests kontaktieren Sie uns bitte.
Zurück zu allen DNA-Tests für rind

Faktor-XI-Mangel (FXID) ist eine Störung, die die Blutgerinnung beeinträchtigt und zu abnormalen, übermäßigen Blutungen führen kann. Die Krankheit wird durch eine rezessive Mutation des Gens F11 verursacht und kommt hauptsächlich bei der Holstein-Kuh vor.

Zusätzliche Informationen

Auch bekannt als

Züchten

Chromosom

Gen

Vererbungsmodus

Organ

Unterorgan

Veröffentlichungsjahr

Spezifikationen

Chromosom: 27

Gen: F11

Vererbungsmodus: Autosomal-rezessiv

Organ: Herzkreislaufsystem

Unterorgan: Blut

Klinische Merkmale

Betroffene Rinder können eine Vielzahl von Blutungsanomalien aufweisen, darunter anhaltende Blutungen aus der Nabelschnur bei Kälbern, anhaltende Blutungen nach Enthornung oder Kastration und blutige Milch. Sowohl Träger als auch betroffene Rinder können zusätzlich eine schlechtere Fortpflanzungsleistung und eine erhöhte Anfälligkeit für Infektionskrankheiten aufweisen.

Referenzen

Omia: 363

Pubmed: 15566468