R850 Bovine Citrullinämie (BC)

R850 Kategorien: ,

 39,95 exkl. MwSt.
 42,75 inkl. MwSt.

Züchten:  Braunvieh
Auch bekannt als:  BC

10

Arbeitstage

Für Anfragen zu unseren Produkten oder Anfragen nach größeren Mengen von DNA-Tests kontaktieren Sie uns bitte.
Zurück zu allen DNA-Tests für rind

Bovine Citrullinämie (BC), ein autosomal-rezessives Merkmal, ist eine Störung im Harnstoffzyklus, die bei Holstein-Rindern auftritt. Die Störung, die durch eine rezessive Mutation des Gens ASS1 verursacht wird, führt zu einer Störung des Harnstoffzyklus und verursacht eine Ansammlung von Ammoniak und anderen toxischen Verbindungen im Blut, was zu schweren neurologischen Defekten und schließlich zum Tod bei betroffenen Kälbern führt.

Zusätzliche Informationen

Auch bekannt als

Züchten

Chromosom

Gen

Vererbungsmodus

Organ

Unterorgan

Veröffentlichungsjahr

Spezifikationen

Chromosom: 11

Gen: ASS1

Vererbungsmodus: Autosomal-rezessiv

Organ: Verdauungssystem

Unterorgan: Leber

Klinische Merkmale

Betroffene Kälber zeigen innerhalb der ersten Tage nach der Geburt Anzeichen einer Citrullinämie. Zu den Symptomen gehören Depressionen, Liegen (Unfähigkeit, aus einer liegenden Position aufzustehen), Zittern, Krampfanfälle, scheinbare Blindheit. Koma und Tod werden schnell folgen.

Referenzen

Omia: 194

Pubmed: 2813370