R305 Fleckvieh Haplotyp 2 (FH2)

R305 Kategorien: ,

 39,95 exkl. MwSt.
 42,75 inkl. MwSt.

Züchten:  Braunvieh
Auch bekannt als:  FH2

10

Arbeitstage

Für Anfragen zu unseren Produkten oder Anfragen nach größeren Mengen von DNA-Tests kontaktieren Sie uns bitte.
Zurück zu allen DNA-Tests für rind

Wachstumsverzögerung durch Haplotyp FH2 (Fleckvieh Haplotyp 2) ist ein autosomal-rezessives Merkmal, das bei Fleckviehrindern auftritt. Diese kausale Mutation befindet sich im SCL2A2-Gen. Aufgrund dieser Mutation hat das GLUT2-Protein, das eine Rolle bei der Glukosehomöostase spielt, einen Mangel. Dies führt zu verzögertem Wachstum und Versagen der Leber und/oder Nieren.

Zusätzliche Informationen

Auch bekannt als

Züchten

Chromosom

Gen

Vererbungsmodus

Organ

Veröffentlichungsjahr

Spezifikationen

Chromosom: 1

Gen: SLC2A2

Vererbungsmodus: Autosomal-rezessiv

Organ: Mehrere Systeme

Klinische Merkmale

Betroffene Kühe haben eine verminderte/verzögerte Gewichtszunahme und zeigen Leber- und Nierenversagen. Die Symptome entwickeln sich bei jungen Kälbern Wochen nach der Geburt.

Referenzen

Omia: 1958

Pubmed: 25927203